Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service




Eisenbahnwitze

Schild am U-Bahnhof:
Auf der Rolltreppe müssen Hunde getragen werden!
Stöhnt ein Passant: "O Gott, wo bekomme ich denn jetzt einen Hund her?"
 
"Wenn ich bis zur nächsten Ecke gehe, liegt dann der Bahnhof da?"
"Der liegt auch da, wenn Sie nicht zur nächsten Ecke gehen!"
 

Weitere Eisenbahn Witze finden Sie hier:
Witze Teil 1, Witze Teil 2, Witze Teil 3, Witze Teil 4, Witze Teil 5, Witze Teil 6, Witze Teil 7


Eisenbahn im TV

 

Eisenbahnsendungen am Freitag, den 20.04.2018

SWR  14:15 bis 14:45 Uhr - Eisenbahn-Romantik: Die Bottwartalbahn

Folge 98.
Anfang Mai 1994 wurde die 0,75 m breite Bottwartalbahn, die zwischen Heilbronn und Marbach fuhr, 100 Jahre alt. Zu feiern gab es eigentlich nicht viel, denn das Bähnle machte bereits Ende der 60er Jahre seinen letzten Schnaufer. Die Glanzzeit der "Schwäbischen Eisenbahn" war um die Jahrhundertwende. Die Zeit ist viel schneller dahingerollt, als das Bähnle folgen konnte. Eisenbahn-Romantik hat sich auf die Spurensuche gemacht. Herausgekommen sind herrlich romantische Bilder einer längst vergessenen Zeit.


Servus TV 22:25 bis 23:10 Uhr - Hell on Wheels

Westernserie.
Nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges 1865 begann die Reconstruction in den USA. Der ehemalige Sklavenhalter und konföderierte Soldat Cullen Bohannon macht sich nach dem Ende des Krieges auf die Suche nach den Mördern seiner Frau, Soldaten der Nordstaaten. Seine Suche nach Rache führt ihn westwärts nach Nebraska in die gesetzeslose Stadt Hell on Wheels, welche sich mit dem Bau der ersten transkontinentalen Eisenbahn immer weiterbewegt. Die Zeltstadt bewegt sich mit der Eisenbahn Richtung Westen. Dabei kommt es zu Konflikten innerhalb der Arbeiterschaft.


Servus TV 23:10 bis 0:05 Uhr - Hell on Wheels

Westernserie.
Nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges 1865 begann die Reconstruction in den USA. Der ehemalige Sklavenhalter und konföderierte Soldat Cullen Bohannon macht sich nach dem Ende des Krieges auf die Suche nach den Mördern seiner Frau, Soldaten der Nordstaaten. Seine Suche nach Rache führt ihn westwärts nach Nebraska in die gesetzeslose Stadt Hell on Wheels, welche sich mit dem Bau der ersten transkontinentalen Eisenbahn immer weiterbewegt. Die Zeltstadt bewegt sich mit der Eisenbahn Richtung Westen. Dabei kommt es zu Konflikten innerhalb der Arbeiterschaft.


 

Eisenbahnsendungen am Samstag, den 21.04.2018

Servus TV 1:55 bis 2:35 Uhr - Hell on Wheels

Westernserie.
Nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges 1865 begann die Reconstruction in den USA. Der ehemalige Sklavenhalter und konföderierte Soldat Cullen Bohannon macht sich nach dem Ende des Krieges auf die Suche nach den Mördern seiner Frau, Soldaten der Nordstaaten. Seine Suche nach Rache führt ihn westwärts nach Nebraska in die gesetzeslose Stadt Hell on Wheels, welche sich mit dem Bau der ersten transkontinentalen Eisenbahn immer weiterbewegt. Die Zeltstadt bewegt sich mit der Eisenbahn Richtung Westen. Dabei kommt es zu Konflikten innerhalb der Arbeiterschaft.


Servus TV 2:35 bis 3:15 Uhr - Hell on Wheels

Westernserie.
Nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkrieges 1865 begann die Reconstruction in den USA. Der ehemalige Sklavenhalter und konföderierte Soldat Cullen Bohannon macht sich nach dem Ende des Krieges auf die Suche nach den Mördern seiner Frau, Soldaten der Nordstaaten. Seine Suche nach Rache führt ihn westwärts nach Nebraska in die gesetzeslose Stadt Hell on Wheels, welche sich mit dem Bau der ersten transkontinentalen Eisenbahn immer weiterbewegt. Die Zeltstadt bewegt sich mit der Eisenbahn Richtung Westen. Dabei kommt es zu Konflikten innerhalb der Arbeiterschaft.


Quellen: Homepage der jeweiligen Sender.

Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de