Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service




Hier finden Sie das Fernsehprogramm von Fernsehsendungen die sich mit den Themen Eisenbahn und/oder Modelleisenbahn beschäftigen.
Für Informationen über die einzelnen TV-Sender klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo. Sie kommen dann zu der Internetseite des Senders.

Wollen Sie auf Ihrer Homepage immer die aktuellen Fernsehsendungen rund um das Thema Eisenbahn haben? Dann klicken Sie hier.



 

Eisenbahnsendungen am Dienstag, den 25.07.2017

SWR  14:15 bis 14:45 Uhr - Eisenbahn-Romantik: 125 Jahre Schwarzwaldbahn

Folge 305.
Ihr Bau war eine Pioniertat von Bauingenieur Robert Gerwig, die international Aufsehen erregte. Die Schwarzwaldbahn wurde Vorbild für viele andere Gebirgs-Bahnen.
1873 wurde sie in Betrieb genommen. Die Strecke zwischen Offenburg und Konstanz ist 179 Kilometer lang und überwindet einen Höhen-Unterschied von 670 Metern. Sie zählt zu den schönsten Gebirgsbahnen Deutschlands, doch Steigungen von 20 Promille und enge Kurvenradien von 300 Metern machten den damals schwachen Lokomotiven sehr zu schaffen.

Zum 125-jährigen Bestehen der Strecke schickte die Deutsche Bahn AG 1998 noch einmal einen Dampfzug über die Schwarzwaldbahn. Von Offenburg aus fahren wir durch das idyllische Kinzigtal mit seinen malerischen Schwarzwaldhöfen bis nach Hausach.


SWR  14:45 bis 15:15 Uhr - Eisenbahn-Romantik: Ferrovia Circumetnea - Auf Schmalspur rund um den Ätna

Folge 585:
Vor allem für die Bauern der Region wurde 1895 diese 113 Kilometer Schmalspur-Strecke im Schatten des 3369 Meter hohen Vulkans eröffnet. Auch heute noch aktiv zieht er immer wieder die Gleise in Mitleidenschaft. Die Bahn wird heute meist von Schulkindern und vor allem von Touristen genutzt, die sich mit ihr dem faszinierenden Schicksalsberg der Sizilianer annähern wollen, um sich später mit Geländewagen über stillgelegte Bahnstrecken und durch alte Eisenbahntunnels durch die Lavawelt hinauf in die Nähe der dampfenden Vulkankrater bringen zu lassen.


SWR  15:15 bis 16:00 Uhr - Mit dem Zug durch... die Alpen

Dokumentation.
Vor gut 100 Jahren begannen die Bauarbeiten für eine der spektakulärsten Bahnstrecken in den Alpen. Die Karwendelbahn führt vom österreichischen Innsbruck hinauf nach Seefeld. In Mittenwald befindet sich der erste Bahnhof in Deutschland. Hier besucht Alexander Schweitzer einen Geigenbauer. Denn Mittenwald hat eine lange Geigenbautradition. Auch der höchste Schnellzugbahnhof Deutschlands liegt an dieser Strecke - im 903 Meter hohen Klais. Garmisch-Partenkirchen, Austragungsort der Olympischen Winterspiele von 1936, ist Umsteigebahnhof in die Bayerische Zugspitzbahn. Sie bringt ihre Fahrgäste auf Deutschlands höchsten Berg. Von hier hat man einen herrlichen Blick nach Tirol, ins Außerfern, nach dem eine weitere Bahnlinie benannt ist. Die Außerfernbahn beginnt in der Allgäu-Metropole Kempten und führt entlang des hügeligen Alpenvorlandes über Pfronten nach Reutte, dem Hauptort des Außerferns. Von dort führt die Reise wieder nach Garmisch-Partenkirchen zurück. Am Starnberger See vorbei geht die Fahrt bis nach München, dem Zielpunkt der Reise. Vor allem im Winter bietet diese Eisenbahnfahrt einen einmaligen Genuss.


Phoenix  21:00 bis 21:45 Uhr - Mit dem Zug durch ... die Highlands

Die Classic Route führt fünf Tage durch das schottische Hochland. Die Luxusreise beginnt in Edinburghs Waverley Station. Hier wartet majestätisch der "Royal Scotsman" auf seine Passagiere. Er erinnert an jene Tage, als Victoria I. und Prinzgemahl Albert mit der Bahn ins schottische Hochland reisten, um den Sommer auf Balmoral Castle zu verbringen. Der rote Teppich ist ausgerollt, ein Dudelsackpfeifer stimmt auf die Reise ein.


 

Eisenbahnsendungen am Mittwoch, den 26.07.2017

Phoenix  2:00 bis 2:45 Uhr - Mit dem Zug durch ... die Highlands

Die Classic Route führt fünf Tage durch das schottische Hochland. Die Luxusreise beginnt in Edinburghs Waverley Station. Hier wartet majestätisch der "Royal Scotsman" auf seine Passagiere. Er erinnert an jene Tage, als Victoria I. und Prinzgemahl Albert mit der Bahn ins schottische Hochland reisten, um den Sommer auf Balmoral Castle zu verbringen. Der rote Teppich ist ausgerollt, ein Dudelsackpfeifer stimmt auf die Reise ein.


Phoenix  13:30 bis 14:15 Uhr - Mit dem Zug durch ... die Highlands

Die Classic Route führt fünf Tage durch das schottische Hochland. Die Luxusreise beginnt in Edinburghs Waverley Station. Hier wartet majestätisch der "Royal Scotsman" auf seine Passagiere. Er erinnert an jene Tage, als Victoria I. und Prinzgemahl Albert mit der Bahn ins schottische Hochland reisten, um den Sommer auf Balmoral Castle zu verbringen. Der rote Teppich ist ausgerollt, ein Dudelsackpfeifer stimmt auf die Reise ein.


SWR  14:15 bis 14:45 Uhr - Eisenbahn-Romantik: Von Kartoffelkäfern und Bügeleisen in Lëtzebuerg - Sonderfahrt 2005 Teil 1

Folge 576.
Das Großherzogtum Luxemburg lockte vor einigen Wochen mit seinen Loks und 120 Eisenbahnfreunde haben sich diesem Lockruf nicht entziehen können und sich der Eisenbahn-Romantik Sonderfahrt angeschlossen. Ab dem Grenzort Wasserbillig zog eine BR 1800 den Sonderzug.
Es ist eine sehenswerte, in Teilen sogar gemütliche Reise, weil unser Nachbarland mit einem Streckennetz von knapp 280 Kilometern eine überschaubare Ausdehnung vorweist. Eine Stadtrundfahrt in Luxemburg mit Besichtigung der Wasserstoffbusse mit BALLARD-Brennstoffzelle und deren Tankstation war sehr beeindruckend. Auch das Straßenbahnmuseum ist absolut sehenswert gewesen.
Am zweiten Tag hatten wir die wohl bekannteste Diesellok des Landes, die Kultlok 1604 des "1604 classics", auch "Kartoffelkäfer" genannt vor unserem Zug. Sie brachte uns nach Rumelange zum Erzbergmuseum, das wir unter fachkundiger Leitung ausführlich besichtigen konnten.
Später am Tag waren wir mit dem "Train 1900" auf Luxemburgs einziger Normalspur-Museumsbahn unterwegs. Im staatlichen Industrie- und Eisenbahnpark Fond-de-Gras haben wir die Dampfidylle pur erlebt.


SWR  14:45 bis 15:15 Uhr - Eisenbahn-Romantik: Mit Dampf durch die Ardennen

Folge 583.
Die kleine Erzgrubenbahn Miniersbunn Dhoil im Industrie- und Eisenbahnpark Fond-de-Gras fährt uns mit Elektro-Traktion über- und unterirdisch durch den ehemaligen Eisenerzstollen bis hinüber nach Frankreich in die der alte Bergarbeiter-Siedlung Lasauvage.


Phoenix  19:15 bis 20:00 Uhr - Mit dem Zug durch ... die Highlands

Die Classic Route führt fünf Tage durch das schottische Hochland. Die Luxusreise beginnt in Edinburghs Waverley Station. Hier wartet majestätisch der "Royal Scotsman" auf seine Passagiere. Er erinnert an jene Tage, als Victoria I. und Prinzgemahl Albert mit der Bahn ins schottische Hochland reisten, um den Sommer auf Balmoral Castle zu verbringen. Der rote Teppich ist ausgerollt, ein Dudelsackpfeifer stimmt auf die Reise ein.


3sat  21:40 bis 22:00 Uhr - Auf den Schienen des Doppeladlers - Zweiteilige Dokumentation

Dokumentation.
A 2014 Laufzeit: 20 Minuten Mehr als 170 Jahre nach der Eröffnung des ersten Streckenabschnitts auf österreichischem Boden hat die Eisenbahn nichts von ihrer Faszination verloren. Unvergleichlich größer und fundamentaler muss dieses Erlebnis wohl für die Menschen im Österreich der Donaumonarchie gewesen sein. Es waren die Eisenbahnen, die Menschen und Waren zirkulieren ließen und die Eroberung von Landschaften ermöglichten. Mit dem Ersten Weltkrieg versank dieser einzigartige Staat für immer - Namen änderten sich, und neue Grenzen wurden gezogen. Die Nachbarn und Mitbürger von gestern wurden zu Fremden, zu Feinden und ""Ausländern"". ""Auf den Schienen des Doppeladlers"" zeigt, wie es zur Entstehung des gigantischen Bahnnetzes der Donaumonarchie gekommen ist, welche bautechnischen Meisterleistungen vollbracht wurden, um die Steppen Galiziens mit den Küsten der Adria zu verbinden.


 

Eisenbahnsendungen am Donnerstag, den 27.07.2017

SWR  14:15 bis 14:45 Uhr - Eisenbahn-Romantik: "Zurück nach Damals" - Dampf-Spektakel in den Niederlanden

Folge 581.
"Terug naar Toen - Zurück nach Damals" - so lautet das Motto des großen Eisenbahn-Spektakels, das die niederländische "Veluwsche Stoomtrein Maatschappij", kurz VSM genannt, alljährlich am ersten September-Wochenende im Gelderland veranstaltet. In diesem Jahr noch im größeren Stil, denn die Museumsbahn feiert ihren 30. Geburtstag. 12 VSM-Lokomotiven sind zu bewundern, neun unter Dampf und drei Diesel. Mit dabei sind auch die Gastlok 01 1075 der Stoom Stichting Nederland aus Rotterdam und eine schwedische Lok des Limburger Museums-Bahn Verein ZLSM.


SWR  14:45 bis 15:15 Uhr - Eisenbahn-Romantik

Dokumentation.
Die Fülle der Themen erstreckt sich von historisch bis aktuell, von Zügen bis zu bekannten und unbekannten Eisenbahnstrecken.


Kabel 1 Doku 19:25 bis 20:15 Uhr - Mysterien im Museum - Aufstand in der Oper, die Flucht mit dem Monokel und der große Postzugraub

Dokumentation.
USA 2014 Laufzeit: 50 Minuten



Werbung

 

Eisenbahnsendungen am Freitag, den 28.07.2017

Kabel 1 Doku 12:00 bis 12:50 Uhr - Mysterien im Museum - Aufstand in der Oper, die Flucht mit dem Monokel und der große Postzugraub

Dokumentation.
USA 2014 Laufzeit: 50 Minuten


SWR  14:15 bis 14:45 Uhr - Eisenbahn-Romantik: "Jan Klein" auf der Spur - Kleinbahnerinnerungen aus Ostfriesland

Folge 579.
Die meterspurige Kleinbahn Leer - Aurich - Wittmund in Ostfriesland wurde 1969 stillgelegt. Dreißig Jahre später legte eine Gruppe von Modellbahnern den Grundstein für die Wiederauferstehung der im Volksmund "Jan Klein" genannten Bahn, allerdings im Maßstab 1:87. Die gesamte Strecke wird in Modulen nachgebaut, streng nach historischen Vorgaben, sorgfältigst recherchiert.


SWR  14:45 bis 15:15 Uhr - Eisenbahn-Romantik: Le Plandampf 2005

Folge 577.
Unter dem Motto "Tempo, Takt & Dampf" feiern wir das Jubiläum 150 Jahre Maximiliansbahn zwischen Neustadt/ Weinstraße und Straßburg. 10 Dampfrösser ziehen an drei Tagen planmäßige Züge durch die Pfalz und das Elsass. Plandampf heißt das Spektakel oder auf Französisch "Le Plandampf".


 

Eisenbahnsendungen am Samstag, den 29.07.2017

SWR  15:45 bis 16:15 Uhr - Eisenbahn-Romantik: Wüsten, Loks & Dromedare

Folge 695.
Bahnabenteuer in Marokko. Eine besondere Art, die Wüste kennen zu lernen, bietet der "Wüstenexpress". Unberührt und bizarr ist die Landschaft, abweisend auf den ersten Blick - doch wer sich auf sie einlässt, den wird sie verzaubern. Auf einsamen Schienensträngen im Nordosten des Königreichs Marokko.


 

Eisenbahnsendungen am Sonntag, den 30.07.2017

Kabel 1 Doku 7:30 bis 8:15 Uhr - Mysterien im Museum - Aufstand in der Oper, die Flucht mit dem Monokel und der große Postzugraub

Dokumentation.
USA 2014 Laufzeit: 45 Minuten


Quellen: Homepage der jeweiligen Sender.

Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de