Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





ITL Polska firmiert zukünftig unter Captrain Polska

Das zur Captrain-Gruppe gehörende Eisenbahngüterverkehrsunternehmen ITL Polska Sp. z o. o. mit Sitz in Wroclaw ändert im Oktober 2014 seinen Namen und wird zukünftig unter der Firmierung Captrain Polska Sp. z o. o. am polnischen Markt präsent sein. Mit diesem Schritt wird der Zugehörigkeit zur Captrain-Gruppe auch namentlich Ausdruck verliehen. mehr
Meldung vom 08.10.2014

Weitere Meldungen

 

Metro Inspiro für Warschau zugelassen

Metro Inspiro für Warschau zugelassen © Siemens AG Die neuen Metrozüge vom Typ Inspiro für die polnische Hauptstadt Warschau haben die Zulassung erhalten. Die Warschauer U-Bahn GmbH (Metro Warszawskie Sp. z o.o.) hatte im Februar 2011 ein Konsortium aus Siemens und dem polnischen Hersteller Newag mit der Lieferung von 35 sechsteiligen Metro-Zügen beauftragt. Diese Bestellung bedeutete sowohl den größten Auftrag, den Siemens jemals in Polen gewonnen hat, als auch gleichzeitig die erste Order für komplette Fahrzeuge aus der neuen Metro-Generation Inspiro von Siemens. mehr
Meldung vom 27.09.2013

Weitere Meldungen

 

Stadler gewinnt in Polen

Stadler Rail hat in Polen eine Ausschreibung der Staatsbahn PKP Intercity für 20 Fernverkehrszüge gewonnen. Dabei handelt es sich um 8-teilige FLIRT3-Züge mit hochwertigem Interieur. Diese basieren auf der bewährten FLIRT-Familie, die bereits in 14 Ländern mit 930 Zügen erfolgreich unterwegs ist. Stadler hat den Auftrag im Konsortium mit dem polnischen Schienenfahrzeughersteller Newag gewonnen. mehr
Meldung vom 29.08.2013

Weitere Meldungen

 

DB Arriva gewinnt Wettbewerbsausschreibung für regionalen Schienenverkehr in Polen

DB Arriva hat im Rahmen einer offenen Wettbewerbsausschreibung einen neuen Vertrag für regionale Schienenverkehre in der nordpolnischen Region Kujawien-Pommern (Kujawsko-Pomorskie) gewonnen. Der Betrieb beginnt am 15. Dezember 2013. Der Vertrag läuft über zwei Jahre und ist mit 22 Millionen Euro dotiert. mehr
Meldung vom 02.07.2013

Weitere Meldungen

 

Weitere 20 FLIRT für Polen

Stadler Rail hat heute von der Agglomerationsbahn Łódź AG (Polen) eine Bestellung für 20 zwei-teilige FLIRT (Flinker Leichter Innovativer Regional Triebzug) erhalten. Zusätzlich erhält Stadler den Auftrag für den technischen Unterhalt der gesamten Flotte während der nächsten 15 Jahre. Der Wert des gesamten Auftrages (Lieferung und Unterhalt) beträgt insgesamt rund CHF 180 Mio. Der Bau der Züge erfolgt weitgehend im Stadler-Werk im polnischen Siedlce. Verschiedene Komponenten wie beispielsweise die Drehgestelle werden in der Schweiz produziert. mehr
Meldung vom 13.12.2012

Weitere Meldungen

 

DB Schenker bestellt 23 Lokomotiven bei Siemens

DB Schenker bestellt 23 Lokomotiven bei Siemens © Siemens AG Siemens hat von DB Schenker Rail Polska S.A., der größten privaten Güterbahn in Polen und Tochter der europäischen DB Schenker Rail, den Auftrag zur Lieferung von 23 Elektrolokomotiven erhalten. Für Siemens ist dies die bislang größte Order für die Lok-Generation Vectron. "Der Auftrag von DB Schenker ist bereits die dritte Bestellung für unsere neu entwickelte Lokomotiven-Plattform. Besonders erfreulich ist, dass wir uns zusätzlich eine Option über 13 weitere Lokomotiven sichern konnten", sagte Rail-Systems-Chef Jochen Eickholt. Der Kunde will die Fahrzeuge für den Güterverkehr in Polen einsetzen. Die Auslieferung der 23 Fahrzeuge beginnt sofort und soll bis 2015 abgeschlossen sein. Der Auftragswert für diese Lokomotiven liegt in einem hohen zweistelligen Millionenbereich. mehr
Meldung vom 05.12.2012

Weitere Meldungen

 

Zum Start der Fußball-EM: Deutsche Bahn und PKP Intercity eröffnen neue Direktverbindung Berlin–Danzig

Die Deutsche Bahn und die polnische Bahn PKP Intercity haben heute eine neue Direktverbindung zwischen Deutschland und Polen in Betrieb genommen. Sie verbindet die deutsche Hauptstadt mit den Tourismusgebieten an der polnischen Ostsee. Tickets für die Reise von Berlin nach Danzig gibt es ab 29 Euro. mehr
Meldung vom 06.06.2012

Weitere Meldungen

 

Neuer Service von DB Schenker Rail zwischen Polen und Großbritannien

Am 8. November starten DB Schenker Rail UK und DB Schenker Rail Polska einen neuen Service zwischen Polen und Großbritannien. Einmal wöchentlich verbindet ein Güterzugpaar Wroclaw (Breslau) mit dem Londoner Bezirk Barking. Damit werden erstmals Güterzüge mit kontinentaleuropäischen Lademaßen nach Großbritannien gefahren. mehr
Meldung vom 27.10.2011

Weitere Meldungen

 

Alstom soll eine Flotte von 20 Neuen Pendolinos für PKP Intercity liefern und instandhalten

Der polnische Betreiber PKP Intercity, der für den Personenfernverkehr zuständig ist, hat Alstom einen Auftrag im Wert von 665 Mio. Euro über die Lieferung von 20 Hochgeschwindigkeitszügen (400 Mio. Euro), deren vollständige Wartung über max. 17 Jahre (€1,95/km) und den Bau eines neuen Wartungsdepots (30 Mio. Euro) erteilt. Die ersten Züge sollen 2014 ausgeliefert werden. mehr
Meldung vom 31.05.2011

Weitere Meldungen

 

Siemens gewinnt ersten Auftrag für neue Metroplattform – Warschau bestellt 35 Züge für 272 Mio. EUR

Siemens Inspiro für die Warschauer U-Bahn ©Siemens Die Warschauer U-Bahn GmbH (Metro Warszawskie Sp. z o.o.) hat ein Konsortium aus Siemens und dem polnischen Hersteller Newag mit der Lieferung von 35 sechsteiligen Metro-Zügen im Wert von 272 Mio. EUR beauftragt. Das ist der größte Auftrag, den Siemens jemals in Polen gewonnen hat. Dies ist zugleich die erste Order für komplette Fahrzeuge aus der neuen Metro-Generation „Inspiro“, die erst kürzlich auf der weltgrößten Bahnmesse InnoTrans vorgestellt wurde. mehr
Meldung vom 02.02.2011

Weitere Meldungen

 

DB Arriva gewinnt Ausschreibung in Polen

DB Arriva wird für die kommenden zehn Jahre den Schienennahverkehr auf allen nicht elektrifizierten Strecken in der polnischen Woiwodschaft Kujawsko-Pomorskie betreiben. Die Tochter der Deutschen Bahn hatte die Ausschreibung über jährlich zwei Millionen Zugkilometer gewonnen. Der entsprechende Vertrag wurde jetzt unterzeichnet. Bereits in den vergangenen drei Jahren hatte DB Arriva als erstes privates Unternehmen Schienennahverkehr in der Region angeboten. Der neue Vertrag umfasst eine um 15 Prozent höhere Verkehrsleistung und vergrößert das bestehende Netz um eine Linie. mehr
Meldung vom 16.12.2010

Weitere Meldungen

 

Vogtlandbahn startet unter der Marke „trilex“ grenzüberschreitenden Regionalverkehr

Ab dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2010 betreibt die Vogtlandbahn im Dreiländereck zwischen Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik unter der neuen Marke „trilex“ eine grenzüberschreitendes Regionalverkehrsnetz. mehr
Meldung vom 25.11.2010

Weitere Meldungen

 

DB Schenker Rail Polska S.A. stabil im Markt aufgestellt

DB Schenker Rail Polska hat sich im polnischen Markt etabliert. „Wir haben ein Jahr nach dem Start der Gesellschaft unter der Flagge von DB Schenker Rail mit unseren engagierten Mitarbeitern vieles auf den Weg gebracht und die Position als Nummer zwei auf dem polnischen Gütermarkt gefestigt. Hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens müssen wir aber noch besser werden.“ Diese Bilanz zog der Vorstandsvorsitzende der DB Schenker Rail Polska S.A., Hans-Georg Werner, am Dienstag vor Journalisten in Katowice. mehr
Meldung vom 19.10.2010

Weitere Meldungen

 

Es wurden 13 Meldungen gefunden.





Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de